Die Verwendung einer Bitcoin-Brieftasche ist der erste Schritt, um Ihre CryptoCurrency zu übertragen. Es ist sehr einfach zu tun, und Sie können eine der vielen verfügbaren Dienste verwenden. Sie können Ihre Online-Brieftasche verwenden, um Ihre Fonds zu senden und zu erhalten. Wenn Sie mehrere Geldbörsen haben, können Sie mehrere Adressen für dieselbe Transaktion verwenden. Die Verwendung Ihrer Online-Brieftasche hilft Ihnen, die Adresse zu ermitteln, um Ihre Münzen zu senden. Sobald Sie den öffentlichen Schlüssel für den Empfänger haben, können Sie Ihre Währung an den Empfänger senden.

Das erste, was Sie tun können, wenn Sie CryptoCurcy übertragen, ist, den öffentlichen Schlüssel der Empfänger zu erhalten. Dies ist eine lange Liste von Zufallszahlen und Buchstaben, die angezeigt werden, wenn Sie Bitcoin senden. Sobald Sie diese Informationen haben, können Sie es in Ihre Brieftasche kopieren. Obwohl es empfohlen wird, einen QR-Code zu verwenden, können Sie auch den öffentlichen Schlüssel manuell den Empfänger eingeben. Sobald Sie diese Informationen haben, müssen Sie nur die Schritte ausführen, um Ihre Transaktion zu bestätigen.

Der nächste Schritt ist, sich in Ihre vorhandene Brieftasche anzumelden. In den meisten Fällen können Sie einfach Ihre vorhandene Brieftasche verwenden. Sobald Sie eine Brieftasche ausgewählt haben, müssen Sie die Empfänger-BTC-Adresse erhalten. Je nach Brieftasche kann der Einreichungsvorgang ein paar Minuten dauern, aber es ist immer das Warten wert. Die meisten Geldbörsen überprüfen Ihre Transaktion, also müssen Sie unbedingt warten, bis Sie sicher sind, dass die Transaktion durchgegangen ist.

Die Verwendung einer Hardware-Brieftasche ist auch eine großartige Option. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr öffentlicher Schlüssel einzulegen, und klicken Sie auf Senden, um Ihre Cryptocurrency zu senden. Sobald der Empfänger es empfängt, können sie es in ihrem Konto sehen. Immerhin müssen sie es mit dem Empfänger überprüfen. Eine Hardware-Brieftasche zeigt Ihnen einen Bildschirm mit der öffentlichen Adresse. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr Geld an die richtige Person gesendet wird!

Der erste Schritt zum Senden von Bitcoin besteht darin, eine Brieftasche zu erstellen. Dann müssen Sie einen Empfänger auswählen. Nach der Auswahl eines Empfängers müssen Sie ihre BTC-Adresse erhalten. Während des Prozesses müssen Sie ein kurzes Formular ausfüllen, das Ihre Adresse bereitstellt. Wenn Sie dies abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Senden, dann können Sie Ihr Cryptocurrency an Ihren Freund oder Relativ senden.

Sobald Sie den Empfänger ausgewählt haben, können Sie die Transaktion an die Empfängerbriefe einreichen. Sie werden aufgefordert, die öffentliche Adresse Ihres Empfängers einzugeben, um die Transaktion zu bestätigen. Sie können den öffentlichen Schlüssel der Empfänger dann kopieren und über den QR-Code oder über Ihre Brieftasche senden. Danach können Sie überprüfen, ob der Empfänger Ihr Bitcoin erhalten hat, indem Sie die Adresse überprüfen. Sobald Sie den Empfänger bestätigt haben, können Sie Ihr CryptoCurrency an Ihren neuen Partner senden.

Nachdem Sie sich in Ihrer Brieftasche angemeldet haben, ist der nächste Schritt, die öffentliche Adresse der Empfänger einzugeben. Im Falle eines QR-Codes wird die Adresse im Feld Öffentlicher Adresse angezeigt. Dadurch können Sie Bitcoin an Ihren Empfänger senden. Wenn Sie dies getan haben, müssen Sie dann die Empfängeradresse eingeben. Wenn Sie einen großen Betrag senden, können Sie die Adresse des Empfängers in das Feld eingeben.