Schauen wir uns gemeinsam an, wie Sie mit dem Handel an den Finanzmärkten Geld verdienen können.

Alles, was Sie brauchen, sind 5 Minuten Ihrer Zeit, ein Demokonto mit 5.000 $ und zwei Währungspaare, EUR/USD und USD/CHF.
Diese Paare sind gute Beispiele, da ihre Wechselkurse häufig schwanken und Sie mit ihnen in nur 5 bis 30 Minuten einen Gewinn erzielen können. Sie müssen also nicht warten, bis Sie aus dem Urlaub zurückkehren.

Fangen wir an!

  1. Wählen Sie EUR/USD aus der Liste der Vermögenswerte aus und eröffnen Sie ein Kaufgeschäft. Lassen Sie uns als Beispiel 500 $ mit einem Multiplikator von 100 investieren.
  2. Eröffnen Sie einen weiteren Handel mit USD/CHF als Vermögenswert, verwenden Sie denselben Multiplikator und denselben Investitionsbetrag.
    Für jeden Handel erhebt der Broker eine kleine Gebühr (so wie eine Bank eine Provision für einen Währungswechsel erheben würde). Diese Gebühr wird Ihnen im Handelsfenster angezeigt. Im Gegensatz zur Bank sind die Maklerprovisionen jedoch viel niedriger.
  3. Sobald beide Geschäfte geöffnet sind, warten Sie 5 Minuten lang und beobachten Sie das Ergebnis Ihrer Geschäfte.
  4. Wenn der Gewinn des ersten Handels den Verlust des zweiten übersteigt oder beide Geschäfte im Geld sind, schließen Sie beide, um Ihren Gewinn zu sichern.
    Wenn Sie beide Trades wie hier beschrieben eröffnet haben und immer noch keinen Gewinn sehen, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn der Markt ruhig ist, kann es sein, dass Sie keine Veränderung sehen, also lassen Sie sie eine Weile offen.

In unserem Fall übersteigt der USD/CHF-Gewinn den EUR/USD-Verlust. Schließen wir beide Trades, um etwas Ertrag auf dem Konto zu haben.

Wir haben soeben einen Gewinn mit USD/CHF erzielt, und das in nur wenigen Minuten und ohne jegliche Analyse.